Spuckschutzwand aus Plexiglas® von HplusB Design

Sie möchten sich selbst, Ihre Kunden, Patienten oder Besucher in der heutigen Zeit vor Keimen und Vieren effizient und einfach schützen, finden aber das aktuelle Angebot an Spuckschutzwänden unschön und optisch störend in Ihrem Betrieb?

 

Individuell bedruckte Spuckschutzwand / Abstandshalter

Wie wäre es mit einem individuell bedrucken Spuckschutz aus Plexiglas® von HplusB Design? Klar, soll die Spukschutzwand grundsätzlich erst einmal transparent sein, damit man weiterhin sein Gegenüber noch sehen kann, aber trotzdem können die Flächen an den Rändern problemlos als Werbefläche genutzt werden. Mit unserer individuell bedruckten Spuckschutzwand aus Acrylglas werben Sie direkt an Ihrem Point of Sale.

 

Ihr individuelles Design für Ihre Spuckschutzwand von HplusB Design

Sie bestimmen Größe sowie Design und wir erstellen Ihnen einen Thekenaufsatz in Ihrem Branding oder mit Ihrer eigenen Botschaft. Verwenden Sie den Spuck- bzw. Hustenschutz doch als Werbeflächen und informieren Sie Ihre Kunden direkt vor Ort über neue Angebote, Produkte oder Dienstleistungen.

Auf Wunsch erstellen wir Ihnen auch gerne die Druckdaten, basierend auf Ihrem Corportae Design.

Unsere Spuckschutzwand aus Plexiglas® ist leicht zu transportieren und auch genauso leicht aufzustellen. Auf Wunsch erhalten Sie auch den Spuckschutz mit Durchreiche, damit Sie Waren oder Wechselgelt herausgeben können, ohne den geschützten Platz zu verlassen.

Sprechen Sie uns an. Gerne beraten wir Sie über eine individuelle Spuckschutzwand nach Maß.

Folgen Sie uns auf Facebook!

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen?
Dann sprechen Sie uns gerne an.

Ihr Ansprechpartner zu allen Fragen rund um Werbetechnik und Car Design ist

Herr Michael Hibgen
Tel.: +49 (0) 2173 269 69 84
E-Mail: info(at)hplusb-design.de

Unsere Garantie:

Wir arbeiten ausschließlich mit den besten Materialien nur von den Lieferanten, die wir auch persönlich kennen und die uns die Hochwertigkeit und somit lange Haltbarkeit Ihrer Folien garantieren können.

Zertifizierter Fachbetrieb

   

Unsere Materialien für die Spuckschutzwände

Das hochwertige Plexiglas® wird auf Ihr Wunschformat zugeschnitten und mit unserer speziellen Folie für den Digitaldruck beklebt. Unsere Qualitätsfolie schützt die Spuckschutzwand vor Kratzern und hält optimal auf der glatten Oberfläche des Plexiglases. Trotz des starken Halts der Spuckschutz-Folie, lässt sich diese aber auch wieder ablösen und die Werbebotschaft austauschen. So kann die Spuckschutzwand immer wieder verwendet werden, was sowohl Ihr Budget als auch die Umwelt schont.

Unsere Abtrennungen aus Plexiglas® bzw. Acrylglas sind bruchsicher und deshalb für den Theken- und Kassenbereich optimal geeignet. Die Oberfläche hat offenen keine Poren, damit dort kein Schmutz haften kann.

Zum Aufstellen der Spuckschutzwand liefern wir Ihnen wahlweise Tischklemmen, zur Befestigung direkt an der Tischplatte oder Klemmfüße zum Aufstellen der Hygienewand auf der Theke. Beide Aufstellsysteme eigenen sich für eine Plattenstärke von 1 – 5 mm.

Spuckschutzwand aus Acrylglas unbedruckt auf ThekeSpuckschutzwand aus Acrylglas individuell bedruckt auf Theke

Wie wird die Spuckschutzwand gereinigt?

Um die Oberfläche der Spuckschutzwand nicht anzugreifen bzw. zu beschädigen, sollten Sie auf die Verwendung von Desinfektionsmittel, die Tenside oder andere chemische Zusatzstoffe enthalten, verzichten. Für eine schonende Oberflächenreinigung sollte zur Desinfektion Isopropanol (2-Propanol) verwendet werden.

Wie hoch muss eine Spuckschutzwand sein?

Wir fertigen den Spuckschutz für Theken auf Wunschmaß für Sie an. Es wird empfohlen den gesamten Kontaktbereich abzudecken. Gerne beraten wir Sie – sprechen Sie uns an.

Was ist ein Spuckschutz?

Ein Spuckschutz, auch Tröpfchenschutz, Niesschutz oder Hustenschutz genannt, vermindert die Übertragung von Keimen und Vieren durch die Luft. Er schützt Personen oder Lebensmitteln vor Spucketröpfchen die Krankheiten übertragen.

Wer braucht Spuckschutz-Aufsteller?

Früher wurde der Spuckschutz in Gastronomien, Bäckereien und Backshops eingesetzt, um hygienische Richtlinien einzuhalten. Um die Verbreitung von Covid-19 zu minimieren, wird der Spuckschutz für Kassen, Schulen, Nagelstudios, Apotheken, Praxen, Ladentheken, Büros, Restaurants und Rezeptionen verwendet. Also überall dort, wo viel Personenverkehr herrscht.

Ist ein Spuckschutzwand Pflicht?

Im Nahrungsmittelverkauf mit Selbstbedienung, in Großküchen oder Bäckereien ist ein Anhauch- bzw. Spuckschutz vorgeschrieben, um eine Verunreinigung von Lebensmittel zu verhindern.

Am Point of Sale mit direktem Kundenkontakt, z.B. in Artzpraxen, im Kassenbereich oder an der Rezeption, werden Spuckschutz- und Trennwände zur Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben empfohlen, um die Risiken von Ansteckungen zu minimieren.

Ersetzt ein Spuckschutz für Theken die Maskenpflicht?

Nein. Die Maskenpflicht besteht auch mit einer Spuckschutzwand weiterhin für alle. Der transparente Spuckschutz für Theken soll Beschäftigte im Theken- und Kassenbereich zusätzlich schützen, aber in der Kommunikation mit dem Kunden nicht komplett einschränken.

 

  • Ob mit oder ohne Spuckschutzwand – diese Sicherheitsmaßnahmen sind einzuhalten
  • Zwischen Personal und Kunden sowie zwischen Kunden untereinander, ist der vorgeschriebene Abstand mindestens einzuhalten.
  • Die Abstandsvorgaben für den Bereich der Kassen und Bedientheken beträgt 2 m.
  • Kunden dürfen sich im Bereich der Markierungen nur einzeln aufhalten.
  • Farbige Bodenaufkleber helfen, den Abstand einzuhalten.
  • Sind mehrere Kassen geöffnet, muss zwischen den Kassen ausreichend Abstand sein.
  • Um den Kundenkontakt noch mehr zu reduzieren, empfiehlt es sich bei Bargeldzahlungen ein Tablett bzw. die übliche Geldablage zu nutzen oder auf Kartenzahlung umzustellen.
  • Beschäftigte mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Verlauf bei einer Erkrankung durch Covid-19 sollten möglichst nicht an der Kasse eingesetzt werden.